Kopfbild Oktober 2: Herbstnebel

Hoher Göll

Höhe: 2522 m
Datum: 09.07.06
Aufstieg: 3,5 Stunden von Berchtesgaden/Ofnerboden (1380 Hm)
Charakter: Klettersteig (Mandlgrat – B)

Foto Tour Hoher Göll

Wähl eine Tour:

Ziele Statistik Suche

Gegenüber dem Parkplatz Ofnerboden (Roßfeldstraße) kurz durch den Wald auf einen Forstweg. Hier rechts und weiter bergan, bald nach einer Rechtskurve wird der Forst- zu einem Teerweg. Auf diesem, im Zweifel links haltend, zum Kehlsteinparkplatz. Wenige Meter auf der Straße hinab, dann links hinauf zum Kehlsteinhaus und weiter über den Kehlstein hinweg. Ein gutes Stück dem Weg respektive den Spuren folgen, nach einem Warnschild (Touristenbremse) rechts in den Grat einsteigen (etwas versteckt). Zuerst auf versichertem Steig [Abbruch], später weglos bis hinauf zum Rauchfang, am Wegweiser rechts und auf langer Schrofenrampe zum Gipfel empor. Retour zur Wegtafel, nach rechts und über den Schustersteig steil und steinig zum Purtschellerhaus hinab. Weiter unten an der Almstraße links, zur Roßfeldstraße und auf selbiger zum Ofnerboden zurück.

Admin